Haartransplantation

Haartransplantation ist eine beliebte chirurgische Prozedur für Rückstellung des Haarausfalls. Es ist üblicher bei dem männlichen Geschlecht die Kahlheit zu behandeln, obwohl es auch bei Frauen passieren kann. Übliche Termine sind: FUE Herausziehen der follikularen Einheit, FUT – Transplantation der follikularen Einheit oder DHI – direkte Haarimplementierung.

 

Haartransplantation wird so ausgeführt, dass die Haar Follikel von einem Teil des Körpers, der „Spenderplatz“ genannt wird, zu dem kahlen Teil des Körpers, besser genannt „Empfängerseite“ bewegt werden. In diesem minimal invasiven Prozess werden die enthaltenden Haar Follikel eingepflanzt, die zur Kahlheit genetisch resistent sind, (wie der hintere Teil des Kopfes) und werden zu der kahlen Kopfhaut transplantiert. Haartransplantation kann auch zwecks der Rückstellung der Wimper, Augenbrauen, Barthaare, Brusthaare, Schamhaare verwendet werden und auch die Narben nach einem Unfall oder einer Operation wie Gesichtsstraffung oder vorige Haartransplantation auszufüllen. Haartransplantation unterscheidet sich von Hauttransplantation, weil sie fast ganze Oberhaut und Haut Umgebungen von Haar Follikel umfasst und viele kleine Follikel lassen sich einfacher transplantieren als eine ganze Hautstreife.

Da Haare naturell in Gruppen von 1 bis zu 4 haare wächst, ernten und transplantieren momentane Techniken die "Follikel Einheiten" der Haare in ihre natürlichen Gruppen. Moderne Haartransplantation kann doch natürliches Aussehen schaffen, indem die originelle Haarorientierung nachgeahmt wird. Diese Prozedur der Haartransplantation wird Follikel Unit Transplantation (FUT) genannt. Spender Haare kann in zwei unterschiedlichen Weise geerntet wird: Streifen Ernte und Follikular Einheit Herausziehen (FUE).

Diese Prozedur wird in der lokalen Betäubung erledigt. Bis zu 2500 Haare können in einem Tag transplantiert werden, manchmal sogar mehr. Patient kann mit dem Chirurg die ganze Zeit kommunizieren und während der ganzen Prozedur kann er sich entspannen. In Abhängigkeit von der Qualität des Spenderbereichs können ein paar Tausende Haare geerntet werden. Die Qualität des Spenderbereiches wird durch Transplantat Ergebnis gemessen, was ein Verhältnis von der Anzahl der Haare und Anzahl der geernteten Punkte darstellt. Je größer das Verhältnis ist, desto besser die Qualität des Spenderplatzes ist. Laut den neuesten Empfehlungen aus Edinburgh in 2014, kann Haartransplantation sicher in derselben Region nach 14 Monaten wiederholt werden.

transplatacija kose
transplatacija kose 1
transplatacija kose 2
transplatacija kose 3
transplatacija kose 4